GirlsDay 2014 bei Walter im Ausbildungszentrum

 GirlsDay 2014

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: www.girls-day.de

Anmeldung nur online möglich!

 www.girls-day.de → Mädchen → GirlsDay-Radar → Postleitzahl 72072 eintragen → Suche → Walter AG auf Aktionslandkarte auswählen → zur Veranstaltung → Online anmelden → Anmeldung ausfüllen → abschicken

Girls´Day 2013

Am Donnerstag den 25.04.2013 hat bei uns der alljährliche Girls‘Day stattgefunden. Wir, die Azubis des 1. und 2. Ausbildungsjahres der Walter AG hatten die Aufgabe, den interessierten und motivierten Mädels ein bisschen mehr Einblick in die technischen Berufe zu gewähren. Ihre Aufgabe für diesen Tag lautete einen Würfel und einen Kreisel anzufertigen. Die Gruppe bestand aus Schülerinnen der 6. bis 8. Klasse.

Ihre ersten Arbeitsschritte bestanden daraus, den Würfel anzureißen und zu körnen. Anschließend durften die Schülerinnen ihr Werkstück bohren und selbst entgraten. Als die Würfel fertiggestellt waren, wurden sie mit Hilfe der CNC- Fräsmaschine nach ihren Wünschen beschriftet.

Das zweite Werkstück war ein Kreisel, welcher mit der CNC-Drehmaschine hergestellt wurde. Nachdem gemeinsamen Mittagessen folgte eine Betriebsführung. Dadurch gewährte man den Schülerinnen einen Einblick in die Werkzeugherstellung bei der Walter AG. Danach stellte man ihnen die verschiedenen Ausbildungsberufe vor und gab den Schülerinnen diverse Bewerbungstipps.

 

 

 

 

 

 

 

Girlsday

Wie jedes Jahr, fand auch dieses Jahr, am Donnerstag, den 26.04.12 der Girlsday in der Akademie statt. 10 Schülerinnen von der 6 – 10 Klasse verschiedener Schulen, haben sich für einen Arbeitstag in einem „Männerberuf“ bei der Walter AG entschieden.
Nach der Begrüßung im Ausbildungszentrum, stellte Herr Grauer das Unternehmen vor. Bevor die Mädels an den Maschinen starten durften, bekamen Sie eine Sicherheitsunterweisung.
Nun ging es endlich ans praktische Arbeiten, mit Hilfe von Auszubildenden wurden die einzelnen Schritte zur Herstellung eines Würfels, dessen Löcher an der Bohrmaschine, von den jungen Damen selbständig gebohrt wurden, durchgeführt. Dieser wurde Sandgestrahlt => fertig war der Schlüsselanhänger.
An der nächsten Station durften Sie mit einer CNC-Fräsmaschine ein Mühle-Spiel fräsen. Dieses wurde mit dem jeweiligen Namen versehen und das Walter Logo drauf gelasert.
Nach einer verdienten Mittagspause, in der Waltereigenen Kantine, ging es frisch gestärkt zu einer von Azubis geführten Betriebsbesichtigung.
Danach stellte Herr Grauer die technischen Berufe vor, welche man bei Walter erlernen kann. In einem Abschlussgespräch konnten die Mädels Ihre Eindrücke und Meinungen des Tages äußern => Allen hat es sehr gut gefallen, es war ein gelungener Girlsday!!