Projekt Schüler Ingenieur Akademie (SIA) 2012/2013

Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es für unsere Azubis die Möglichkeit mit Schülern des evangelischen Firstwald Gymnasium aus Mössingen in einer Kooperation einen Roboter zu konstruieren und zu fertigen. An der SIA 2012/2013 waren acht Azubis und elf Schüler und drei Studenten beteiligt.
In einem Outdoortag in Mägerkingen lernten wir uns kennen. Wir spielten in verschiedenen Teams und mussten gemeinsam Aufgaben lösen. Im Anschluss an die Spiele haben wir noch gemeinsam gegrillt und den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen. Die nächsten Treffen fanden an Freitagnachmittagen im Firstwald Gymnasium statt. Uns wurde das Projekt vorgestellt und wir konstruierten den Roboter nach unserer eigenen Gestaltung. Nach theoretischer Planung besuchten die Schüler uns in der Akademie und wir fertigten die Teile des Roboters mit unseren Maschinen.

Am Freitag, den 21.Juni 2013 fand dann die Abschlussveranstaltung der SIA in der Akademie statt. Dort hielten die Schüler ihren Seminarkurs (Vortrag der die mündliche Abi Prüfung ersetzt) und die fahrenden Roboter wurden präsentiert.

Die Zeit mit den Schülern hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir gewannen sehr viel an Erfahrung.

MaxG., Yvonne M. (Industriemechaniker/in)

Go live – Der Azubiblog ist Online

Heute war es endlich soweit! Im Rahmen einer kurzen Präsentation über die Entwicklung und die Inhalte des Blogs, hat unser Vorstand Herr Merlo uns die Ehre erwiesen und den Azubiblog endgültig „freigebuzzert“.

Nach einer langen Planungsphase und vielen Hürden, die zu überwinden waren, freuen wir uns nun, dass wir unser Projekt umsetzen konnten und der Azubiblog nun endlich Online und für alle zugänglich ist.
Wir sind gespannt und voller Vorfreude was uns die Zukunft bringt und hoffen auf viele Besucher und Kommentare.

Azubi-Projekt FP2

Im ersten Lehrjahr bekommen die Azubis ein Projekt, welches sie eigenständig bis zu einem festgelegten Datum Fertigstellen müssen.
Am 29.05.12 hat uns unser Meister Herr Knoblich verkündet, dass wir eine unserer Deckel FP2 Fräsmaschinen aus dem Jahr 1971 Instandsetzen bzw. Restaurieren dürfen.

Wir haben zwei Projektleiter gewählt, das Projekt in einzelne Baugruppen unterteilt und Teams gebildet.
Daraufhin haben wir die Maschine zerlegt, gereinigt und alles mit Fotos und Aufschrieben dokumentiert.
In den folgenden Wochen werden defekte Teile repariert und erneuert, die Maschine neu lackiert und Schritt für Schritt wieder zusammengebaut.

Greenteam

Wir freuen uns, über ein spannendes Projekt zu berichten. Das Formula Student Electric-Team der Universität Stuttgart konzipiert, konstruiert und fertigt einen Formel-Rennwagen, der vollständig elektrisch angetrieben wird.

Walter ist mit dabei und am 22. März 2012 wurden die von uns gefertigten Werkzeugteile an das Greenteam von der Uni Stuttgart übergeben. Die Teile wurden auf CNC-Fräs- und Drehmaschinen durch uns Azubis, nach Zeichnungen angefertigt.